+43 (0)5576 76705       office@labworld.at

Kühlbrutschränke Memmert IPP / ICP / IPS

Kompressor – Kühlbrutschrank ICP – Qualitätskontrolle in der Industrie

Unser Kompressor-Kühlbrutschrank ICP ist dann in Hochform, wenn schnelle und präzise Wechsel von Aufheiz- und Abkühlphasen im Rampenbetrieb gefragt sind. Aufgrund der fein justierten Regelungstechnik erreichen die Temperaturen auch ohne energieintensive Zwischenspurts exakt den Sollwert.

 

Peltier – Kühlbrutschrank IPP, nahezu geräuschlos

Ausgezeichnete Regelbarkeit, äußerst geringe Regelschwankungen, erschütterungsarmer Betrieb sowie eindrucksvolle Energieeinsparungen sind der Mehrwert aus der perfekten Adaption der Peltier-Technik. Memmert besetzt mit seinem umfassenden Angebot an Geräten mit Peltier-Elementen zum Heizen und Kühlen – wie dem Peltier-Kühlbrutschrank IPP, dem Lager-Kühlbrutschrank IPS, dem Konstantklimaschrank HPP sowie der Peltier-Kühlvorrichtung für Wasserbäder – die führende Position in diesem technologisch anspruchsvollen Marktsegment.

 

 

Lager – Kühlbrutschrank IPS, Proben lagern und Haltbarkeit testen

Warum die Leistung eines Kühlbrutschranks unnötig auf schnelle Temperaturwechsel auslegen? Der Lager-Kühlbrutrschrank IPS erfüllt exakt die Anforderungen bei der Probenlagerung in der Nahrungsmittel- und Kosmetikindustrie sowie in der Pharmazie und Medizin.

Memmert besetzt mit seinem umfassenden Angebot an Geräten mit Peltier-Elementen zum Heizen und Kühlen, wie dem Peltier-Kühlbrutschrank IPP, dem Kühlbrutschrank zum Lagern von Proben bei gleichbleibenden Temperaturen IPS sowie dem Konstantklimaschrank HPP und der Peltier-Kühlvorrichtung für Wasserbäder die führende Position in diesem technologisch anspruchsvollen Marktsegment.

Impressum