+43 (0)5576 76705       office@labworld.at

Tragbare Trübungsmessgeräte

Turb430 TTurb 430 IR/Turb 430 T – Mobile Trübungsmessung mit hoher Genauigkeit und Laborkomfort

Exakte Messungen im unteren Bereich, z. B. bei Trinkwasser, sind kein Problem! Mit den Trübungsmessgeräten Turb 430 T und Turb 430 IR kann applikationsgerecht oder normgemäß für die nephelometrische Methode bei 90° Streulicht gewählt werden:
Turb 430 IR erfüllt die Anforderungen der DIN 27027 / ISO 7027, Turb 430 T die der US EPA 180.1. Der Messbereich geht von 0-1100 NTU/FNU und wird automatisch erkannt. Die Messung und automatische 3-Punktkalibrierung läuft selbsterklärend und menügesteuert ab. Die Kalibrierung erfolgt über ein AMCO Clear-Standardset (0.02-10-1000 NTU). Bis zu 1000 Datensätze inkl. Identnummer können gespeichert und später GLP-gerecht über die LabStation mit der leistungsstarken Software LSdata ausgegeben werden. Die Qualitätssicherung der Messergebnisse wird auch durch einstellbare Kalibierintervalle mit Dokumentation unterstützt. Damit steht nicht nur ein mobiles Messgerät – auch im praktischen Kofferset – zur Verfügung, sondern auch ein ”kleines Laborgerät“ für Applikationen bis 1100 NTU/FNU mit optimaler Datenverwaltung zur Verfügung!

Messbereiche:
0 … 1100 NTU und
0 … 1100 FNU (nur  Turb 430 IR)

Turb 355 T/Turb 355 IR – Kleines, tragbares Trübungsmessgerät zur ÜberprüfungTURB355

Batteriebetriebenes portables Trübungsmessgerät mit Infrarot-LED (860 nm) für nephelometrische Messungen entsprechend ISO 7027/DIN EN 27027 (EN ISO 7027) oder als Weißlicht-Modell mit Wolfram-Lampe gemäß US EPA. Es ist handlich, leicht und einfachst zu bedienen.
Das Turb 355 IR/T wird als Set in einem kleinen Koffer geliefert, der alles notwendige Zubehör (Kalibrierstandards 0,02 – 10,0 und 1000 NTU, Leerküvetten und Batterien) enthält. Das Gerät arbeitet mit 4 MICRO (AAA) Alkali-Mangan Batterien.

Messbereiche:
0 … 1100 NTU / FNU
Auflösung:
0,01 NTU von 1 … 9,99
0,1 NTU von 10,0 … 99,9
1 NTU von 100 … 1000

Impressum