+43 (0)5576 76705       office@labworld.at

Swabtest zum Nachweis von coliformen Bakterien

Einfach durchzuführender Frühwarntest auf Kontamination von Oberflächen mit coliformen Bakterien
– Einfacher Farbumschlag zeigt Kontamination an
– Kein Farbumschlag zeigt entsprechende Kontaminationsfreiheit an
– Einzeln verpackter Abstrichtest, ohne zusätzliche Reagenzien  durchführbar
– Ergebnisse können schon binnen 18 Stunden abgelesen werden
– Ermittelt Keimzahlen ab 1 KbE/cm2
– Ideal geeignet für HACCP-Konzepte
– Produktion zertifiziert nach ISO 9001

Escherichia coli und coliforme Bakterien werden in der Regel als Indikator-keime für fäkale Verunreinigungen in Wasser- und anderen Umweltproben verwendet. Die Anwesenheit dieser Bakterien lässt gewöhnlich auf mangelnde Hygiene in einem Produktionsabschnitt oder auf die Verunreinigung von  Wasser schließen. Basierend auf einer zertifizierten Methode bietet der Coliform Swab ein einfaches Verfahren zum qualitativen Nachweis dieser Bakterien – mit  deutlichem Farbumschlag von lila zu gelb bei Vorliegen von coliformen Bakterien.

Gebrauchsanweisung:
– Verpackung aufreißen, sodass beide Kappen zugänglich sind.
– Abstrichtupfer entnehmen und damit über die zu prüfende Fläche reiben
– Kappe des Kulturröhrchens mit Daumen und Zeigefinger abnehme  und entsorgen
– Abstrichtupfer vollständig in das Kulturröhrchen einsetzen, so dass der Tupfer komplett vom Medium umgeben ist.
– Mit Angaben zu Uhrzeit, Datum und getesteter Fläche versehen.
– Bei 37° C für 18–24 Stunden inkubieren.
– Ergebnisse ablesen. Ein positives Ergebnis wird durch den Farbumschlag von lila zu gelb angezeigt
– Bei einem negativen Ergebnis liegt kein Farbumschlag vor
– Ergebnisse dokumentieren und Röhrchen entsorgen.

Um die Abwesenheit von Coliformen sicher zu bestätigen, ist die Probe für 24 Stunden zu inkubieren, sodass auch kleinste vorliegende Keimzahlen nachgewiesen werden können.

Haltbarkeit: 12 Monate
Lagerung: bei Raumtemperatur
Packungsinhalt: 25 Stück

Impressum