+43 (0)5576 76705       office@labworld.at

RapidChek Listeria monocytogenes

The RapidChek Listeria monocytogenes weist den pathogenen Keim in verschiedensten Lebensmitteln und auf Oberflächen schnell und einfach nach.

Testprinzip
Die Technologie des RapidChek Listeria monocytogenes kombiniert einen einzigen Anreicherungsschritt mit einem sensitiven immunologischen Streifentest für einen schnellen und spezifischen Nachweis von Listeria monocytogenes (L. mono) innerhalb von 44 – 48 Stunden. Der Streifentest verwendet spezifische L. monocytogenes Antikörper. Diese sind an Goldnanopartikel gebunden und reagieren mit einem zweiten Antikörper auf der Streifenoberfläche. Nach der Anreicherung wird eine kleine Probe in ein mitgeliefertes Gefäß überführt und der Teststreifen hineingestellt. Nach 10 Minuten Inkubation kann das Ergebnis direkt abgelesen werden. Das Erscheinen einer Linie (Kontrolllinie) weist auf ein negatives Ergebnis hin, zwei Linien (Test- und Kontrolllinie) auf ein positives. Die Test Kits sind bei Raumtemperatur zu lagern.

Anwendungen
Der RapidChek Listeria monocytogenes dient zum Nachweis von L. monocytogenes auf Oberflächen und in einer Vielzahl unterschiedlichster Lebensmittel. Der Test Kit ermöglicht einen Nachweis und Identifizierung von L. monocytogenes mit nur einem Anreicherungsschritt innerhalb von 44 – 48 Stunden.

Validierungen
RapidChek Listeria monocytogenes ist von der AOAC für diverse Umweltproben (Edelstahl und Kunststoff) und Lebensmittel (Würstchen, gefrorenes und paniertes Huhn, gefrorene und gekochte Garnelen, Schinken und Eiscreme) getestet und zertifiziert.

Bestätigung
Vorläufig positive Ergebnisse müssen mittels einer kulturellen Referenzmethode bestätigt werden (USDA MLG, FDA BAM oder ISO). Hierfür können auch die angereicherten Proben des RapidChek Listeria monocytogenes eingesetzt oder direkt auf MOX- und ALOA-Agarplatten ausgestrichen werden. Die Platten sind für 48 h bei 35 ± 1 °C zu inkubieren.

IHRE VORTEILE:
Schnelle und einfache Durchführung

Komfortable Handhabung

Sichere Ergebnisse

Handhabung:

Anreicherung: Ein Medium, ein Transfer-Schritt
Medium lösen und autoklavieren 44 – 48 Stunden inkubieren Probe mit Pipette in das Gefäß überführen
Test: Einfache Durchführung, einfache Auswertung
Teststreifen eintauchen und für 10 Minuten inkubieren (max. 20 Minuten) 1 Linie = Negativ
2 Linien = Positiv

 

Bestellinformation:

Alte
Art.Nr.
Neue
Art.Nr.
Bezeichnung VE
7000297 10001435 RapidChek Listeria monocytogenes Test Kit, ohne Medium 50Tests
7000243 10001409 RapidChek Listeria monocytogenes Anreicherungsmediumg 500g
7000298 10001436 RapidChek Listeria monocytogenes Teststreifen 500Stk.
7000173 10001363 RapidChek Listeria Supplement (f. best. Lebensmittelproben erforderlich) 10g