+43 (0)5576 76705       office@labworld.at

MN Filterpapier & Extraktionshülsen

Filtrierpapiere

– Aschefreie Filter
– Qualitative Filtrierpapiere
– Glasfaserfilter
– Technische Filtrierpapiere
– Gekreppte Filtrierpapiere
– Genarbte Filtrierpapiere
– Spezielle Filtrierpapiere

Nutzen Sie unseren Filterfinder (Alternative zum Filter eines anderen Herstellers finden)

CHROMAFIL® Spritzenvorsatzfilter

Spritzenvorsatzfilter dienen der Klarfiltration von schwebstoffbelasteten Proben. Mit CHROMAFIL® kann man Flüssigkeitsproben oder Gase schnell hochrein bzw. partikelfrei erhalten. Hierzu sind keine speziellen Vorarbeiten nötig – Filter einfach auf die Spritze aufsetzen und filtrieren. Auf diese Weise werden empfindliche Instrumententeile und Chromatographie-Säulen vor festen Verschmutzungen geschützt und deren Lebensdauer wird erhöht.
Druckstabilität des Gehäuses > 12 bar (für 13, 15, 25 mm Filter)
Empfohlene Filtergröße pro filtrierendes Volumen:
≤ 1 mL :  3 mm
1–5 mL :  13 / 15 mm
5–100 mL :  25 mm

CHROMAFIL® Xtra
Spritzenvorsatzfilter mit Beschriftung für Methodenvalidierung und Zertifizierung
– Aufdruck zur direkten Identifizierung von Membrantyp, Durchmesser und Porenweite
– Polypropylengehäuse mit niedrigem Bluten
– Ungefärbtes reines Polypropylen

Combi Filter mit integriertem Glasfaser-Vorfilter
GF/PET Polyester
GF/RC Regenerierte Cellulose
GF/PVDF Polyvinylidendifluorid
Spritzenvorsatzfilter ohne Vorfilter
PET Polyester
RC Regenerierte Cellulose
MV Cellulose-Mischester
CA Cellulose-Acetat steril und nicht steril
PTFE Polytetrafluorethylen
H-PTFE Hydrophilisiertes Polytetrafluorethylen
PA Polyamid / Nylon
PES Polyethersulfon
PVDF Polyvinylidendifluorid
GF Glasfaser
IC Spezialfilter für die Ionenchromatographie

Extraktionshülsen – Pure Filterkraft

Extraktionshülsen von MACHEREY-NAGEL sind weltweit für ihre gleichmäßig hohe Qualität bekannt. Sie werden in Soxhlet-Extraktoren oder in automatischen Extraktoren eingesetzt.

Damit werden der Arbeitsaufwand minimiert und eine vollständige Extraktion sichergestellt.
Extraktionshülsen MN 645: Standardqualität, Extraktionshülsen aus reiner Cellulose
Extraktionshülsen MN 649: Extraktionshülsen aus Mikroglasfasern, kurzfristig temperaturstabil bis 500 °C, sehr hohe Scheidefähigkeit, auch geeignet für Staubbestimmungen in heißen Abgasen.

Membranen

Membranen ermöglichen eine sehr einfache, schnelle und wirtschaftliche Separation. Sie dienen oft auch als neutraler Probenträger für weitere Analysen.

Material und Eigenschaften Porengröße Sorte
Cellulosemischester – geeignet für wässrige Lösungen
– sterilisiert und/oder mit Gitternetz erhältlich
– besonders für gravimetrische Analysen geeignet
– Sterilisation im Autoklaven bei 121 °C möglich
– wirtschaftlich- Porengröße 0,2 – 0,45 µm
PORAFIL® CM
Cellulosemischester, vliesverstärkt – geeignet für wässrige Lösungen
– mechanisch erheblich stabiler als PORAFIL® CM
– Porengröße 0,2 – 0,45 – 0,8
PORAFIL® MV
Cellulosenitrat – temperaturbeständig bis 125°C
– Sterilisation im Autoklaven bei 121 °C möglich
– Porengröße 0,2 – 0,45 µm
PORAFIL® NC
Polycarbonat – sehr niedrige Halogenblindwerte
– für quantitative AOX-Bestimmungen geeignet
– temperaturbeständig bis 140 °C
– Porengröße 0,4 µm
PORAFIL® PC
Celluloseacetat – für wässrige und viele alkoholische Medien geeignet
– niedrige Proteinbindungskapazität
– temperaturbeständig bis 140°C
– Porengröße 0,2 – 0,45 – 0,8 – 1,2 µm
PORAFIL® CA
Polytetrafluorethylen (PTFE) – hydrophobe Membran
– geeignet für nahezu alle Lösemittel, chemisch resistentgegen Säuren und Basen
– für die Filtration aggressiver Medien
– temperaturbeständig bis 145 °C
– Porengröße 0,2 – 0,45 – 1,0 – 3,0 µm
PORAFIL® TE
Polyester – sehr chemikalienbeständige Membran(nicht so stabil wie PFTE)
– für TOC/DOC Bestimmungen geeignet
– temperaturbeständig bis 150 °C
– Porengröße 0,2 – 0,4 – 1,0 – 5,0 µm
PORAFIL® PE
Regenerierter Cellulose – für alle Medien außer starken Säuren und Basen geeignet
– temperaturbeständig bis 180 °C
– Porengröße 0,2 – 0,45 µm
PORAFIL® RC
Impressum