+43 (0)5576 76705       office@labworld.at

Memmert Wasserbad WNB/WNE/WPE und Ölbad ONE

Ein Heizbad mit modernstem Komfort und höchster Sicherheit im Labor

Das Memmert Wasserbad steht in sechs Baugrößen und zwei Leistungsklassen zur Auswahl.
Ergänzend zur Basic-Klasse für einfache Temperieraufgaben bietet die Excellent-Version präzise Versuchsabläufe mit einem Maximum an Sicherheit: elektronische Übertemperatursicherung sowie eine Vielzahl an visuellen und akustischen Signalen z.B. bei zu niedrigem Füllstand, Übertemperatur, aber auch zur Eingabequittierung oder bei Programmende. Beim größten Modell sorgt eine optionale Umwälzpumpe für eine noch bessere thermische Homogenität des Wassers.
Temperaturbereich bis +95 °C (mit Kühlvorrichtung CDP 115 ab +10 °C)
– 6 Baugrößen (7l bis 45l)
– Zubehör optional: z.B. Peltier-Kühlvorrichtung, Flach- und Schrägdeckel, Schüttelvorrichtung, Bodenrost, Reagenzglasgestell
– Für alle Modelle hochmoderne Regelungstechnik der Leistungsklassen Basic und Excellent
– Optional mit Wasserspiegelgleichhaltung ausrüstbar

Heizkonzept mit Doppelnutzen
Das überlegene Heizkonzept der Memmert Temperierschränke findet sich auch beim Heizbad wieder. Vor Nässe geschützt und dennoch dicht am Temperiergut liegt die Heizung unter tief gezogenen, leicht zu reinigenden Rippen. Die Heizelemente können also weder korrodieren noch verkalken. Durch ihre Anordnung im Boden und an den Seitenwänden entsteht eine natürliche Durchmischung der Temperierflüssigkeit und damit eine bessere Temperaturverteilung im Bad.

Wasserbadkühlung mit Peltier-Technik
Werden im Wasserbad möglichst konstante Solltemperaturen in der Nähe der Umgebungstemperatur gefordert, kühlt die einzigartige Peltier-Kühlvorrichtung CDP 115 das Temperiermedium präzise, sparsam und umweltfreundlich auf bis zu 10 °C mit einer Genauigkeit von ±0,1 K. Sie ist für alle Geräte von 7 Litern bis 45 Litern einfach und ohne technische Kenntnisse nachrüstbar.

Ihre Vorteile:
– Keine Gase und Flüssigkeiten (Kältemittel) notwendig, daher kein Sondermüll
– Besonders laufruhig und leise durch Peltier-Technik
– hohe Regelgenauigkeit in Kombination mit dem elektronischen Regler des Memmert-Wasserbades
– Spart wertvollen Platz im Labor

Ölbad ONE – Heizbad mit Temperiermedium Öl: sicher bei hohen Temperaturen

Die hohen Temperaturen im Ölbad verlangen nach fein abgestimmter Temperaturregelung sowie mehrfacher Temperaturabsicherung. Neben der elektronischen Übertemperatursicherung sorgt eine Vielzahl an visuellen und akustischen Signalen (z.B. bei zu niedrigem Füllstand, Übertemperatur, aber auch zur Eingabequittierung oder bei Programmende) für reibungslose Versuchsabläufe im Labor.
– Temperaturbereich bis +200 °C
– 6 Baugrößen (7l bis 45l)
– Reichhaltiges Zubehör: z.B. Flach- und Schrägdeckel, Bodenrost
– Für alle Modelle hochmoderne Regelungstechnik der Leistungsklasse Excellent

Impressum